Damit eine Sportorganisation oder ein Sportunternehmen gedeihen kann, müssen gute finanzielle Praktiken befolgt werden. Die Verantwortlichen für diesen entscheidenden Aspekt der Branche sind manchmal Finanzexperten, die sich dem Sport widmen, während andere das https://oyla12.de/ Sportmanagement mit einem besonderen Interesse an dessen finanziellem Aspekt studieren. Wie in jedem Berufsfeld beruht das Finanzmanagement in der Sportbranche auf:

  • Strategie, Planung und Budgetierung
  • Kluge Ausgaben und Ausgabenreduzierung
  • Berichterstattung und Analyse

Hier ein kurzer Überblick über einige Möglichkeiten, wie Sportfinanz-Experten ihre Ressourcen budgetieren und den Wert in ihren Organisationen maximieren.

Finanzstrategie, Planung und Budgetierung in der Welt des Sports

Der erste wichtige Schritt im Finanzmanagement für eine Sportorganisation besteht darin, die Art der Geschäftseinheit zu bestimmen, die die Organisation ist: ein Einzelunternehmer, eine Personengesellschaft, ein Unternehmen, eine Genossenschaft oder eine gemeinnützige Organisation.

Das Sportfinanzmanagement beginnt mit der Bestimmung, welche Mittel verfügbar sind und wie sie zugewiesen werden. Die Prüfung früherer Finanzunterlagen ist für etablierte Programme von entscheidender Bedeutung. Für die Erstellung einer Strategie und eines Budgets von Grund auf für ein neues Programm muss mit den Eigentümern und wichtigen Interessengruppen zusammengearbeitet werden, um die finanziellen Ressourcen optimal zuzuweisen.

Die Erstellung einer Finanzstrategie umfasst:

  • Berücksichtigung der aktuellen Trends in der spezifischen Sportbranche, in der das Team oder die Organisation tätig ist
  • Untersuchung interner Einschränkungen (Faktoren, die sich auf die Organisation auswirken und durch frühere Entscheidungen entstanden sind) im Vergleich zu externen Einschränkungen (externe Faktoren, die sich auf die Organisation auswirken)
  • Aufschlüsselung aller Ausgaben, einschließlich Veranstaltungskosten, Versicherung, Ausrüstungskosten, Reisekosten, Unterkunft, Marketing, Beförderungen und Personalgehälter
  • Berücksichtigung von Umsatzprognosen, einschließlich Mitgliedsbeiträgen, Ticketverkäufen, Spenden und Verkäufen von Restaurants und Bekleidung
  • Organisieren von https://oyla12.de/fxflat/ Finanzinformationen in einem Dashboard, das für Stakeholder leicht zu lesen und zu verstehen ist

Und während sie all diese Aufgaben erledigen, müssen Sportfinanzfachleute alle Vorschriften in Bezug auf die Finanzen ihrer Organisation berücksichtigen. Alle Spendenaktionen müssen legal sein, und wenn die Sportorganisation Teil eines größeren Verbandes ist, müssen auch deren Regeln befolgt werden.

Jede getroffene Budgetentscheidung sollte unter dem Gesichtspunkt des Risikos im Vergleich zu ihrer potenziellen Rendite betrachtet werden, einschließlich der Wahrscheinlichkeit, dass überhaupt eine sinnvolle Rendite erzielt werden muss.

Ausgaben im Sport

Ein erfolgreiches Sportfinanzmanagement hängt davon ab, intelligente Entscheidungen zu treffen, die den Wert für Organisationen maximieren. Finanzmanagement in der Sportbranche kann bedeuten, dass Finanzmanager mit anderen Parteien in einem Unternehmen zusammenarbeiten müssen, um kluge und effektive Ausgabenentscheidungen zu treffen. Zu den an diesen Diskussionen beteiligten Taktiken könnten gehören:

  • Aufbau effektiver Partnerschaften mit hochwertigen Anbietern
  • Zusammenarbeit mit Organisationen, die der Sportorganisation Sichtbarkeit und Wert verleihen, beispielsweise durch qualitativ hochwertige Patenschaften
  • Suchen Sie nach Einnahmequellen, z. B. nach der Erstellung einer mobilen Anwendung, die In-App-Käufe umfasst
  • Reduzierung unnötiger Ausgaben und Aufrechterhaltung von Notfallmitteln für unerwartete Ausgaben oder verzögerte Einnahmequellen

Während ein Finanzmanager möglicherweise keine Rolle bei der kreativen Umsetzung solcher Initiativen spielt, legt er häufig ein Budget fest und berät, ob Entscheidungen für das Unternehmen auf der Grundlage von Trends und Prognosen sinnvoll sind.

Sportfinanzberichterstattung und -analyse

Sportfinanzmanager messen alle Ausgaben und überwachen deren Auswirkungen auf ihre Organisationen, wodurch Organisationen agil sein und ihre Budgets entsprechend anpassen können. Dazu gehört, Lösungsvorschläge zur Berücksichtigung finanzieller Verluste vorzuschlagen und sicherzustellen, dass die Ausgaben kontinuierlich optimiert werden.

Mit einem genauen und aktuellen Berichtstool müssen Sportfinanzmanager präzise und detaillierte Aufzeichnungen führen. Diese sollten verwendet werden, um zukünftige Finanzprognosen zu erstellen, die Genauigkeit von Budgets zu verbessern und die Erfolge und Misserfolge zu analysieren, die Geschäftsentscheidungen im gesamten Unternehmen beeinflussen können.

Finanzberichte werden auch für Unternehmenssteuern benötigt, von denen Sportfinanzmanager die Feinheiten kennen sollten. Der Amateursport kann zum Teil von den Steuerzahlern finanziert werden, was sich auf komplexe Weise auf die Budgetierung auswirkt. Die Meldepflichten für Sportfinanzierungen können je nach Bundesstaat, Organisationstyp und übergeordnetem Verband variieren.

Berichterstattung und Analyse werden im Sportbereich verwendet, um sowohl die kurz- als auch die langfristige Budgetierung zu bestimmen. Oft haben Unternehmen eine langfristige Vision in Bezug auf Wachstum, einschließlich der Erweiterung der Veranstaltungskapazität und der Verbesserung der Schulungsausrüstung. Mithilfe der Berichterstellung können Unternehmen besser projizieren, ob und wann sie diese Ziele erreichen können.

Andere Faktoren, die bei der Sportfinanzierung eine Rolle spielen

Abhängig von der Art der Sportorganisation, für die sie arbeiten, müssen Finanzmanager möglicherweise auch verstehen, wie sich die folgenden Faktoren auf die Finanzen der Organisation auswirken:

  • Glücksspiel: Kleinere professionelle Clubs können Glücksspielveranstaltungen wie Gewinnspiele nutzen, um Spenden zu sammeln, während Glücksspiele im amerikanischen Profisport bald eine größere Rolle spielen könnten, nachdem die National Basketball Association vorgeschlagen hat, es in ihre eigene Finanzstruktur zu integrieren 1
  • Medien: Für die Ausstrahlung von Sport im Fernsehen und / oder Radio sind finanzielle Partnerschaften zwischen der Sportorganisation und dem Rundfunkunternehmen erforderlich
  • Externe Partnerschaften: Der Verkauf von Waren außerhalb eines Sportortes erfordert finanzielle Vereinbarungen mit Herstellern und Einzelhändlern

Wie dieser kurze Überblick zeigt, umfasst die Sportfinanzierung eine ganze Reihe sich überschneidender Fachgebiete. Wenn Sie sich für diese Karriere entscheiden, werden Sie vorhersagen, wie sich verschiedene Faktoren wie diese auf die Einnahmen und Ressourcen eines Unternehmens auswirken können, und bestimmen, wie die Mittel zugewiesen werden.


Erfahren Sie mehr über die finanzielle Seite des Sportmanagements an der KU

Das Online-Master-Programm für Sportmanagement * der Universität von Kansas bereitet die Studierenden darauf vor, in all diesen Aspekten der Sportfinanzierung zu arbeiten und die erworbenen Fähigkeiten in einer Vielzahl von Karriereumgebungen anzuwenden. Erfahren Sie hier mehr über das KU Sport Management Programm .