Ein frohes Weihnachtsfest von allen bei Swim Smooth! Wenn wir uns dem Jahr 2020 nähern und Sie über das kommende Jahr nachdenken, sollten Sie sich ein wenig Gedanken darüber machen, wo Sie in diesem Jahr Ihre Gewinne erzielen werden.

Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, finden Sie nachfolgend sechs Ideen, aus denen Sie auswählen können. Wir empfehlen dringend, nur zwei oder drei Dinge zu wählen. Verteile deinen Fokus nicht zu dünn mit zu vielen Dingen, über die du nachdenken kannst – weniger ist mehr!

Hier sind einige Ideen von uns:

– Machen Sie den Wechsel von einseitiger zu bilateraler Atmung . Das Begradigen Ihres Schlaganfalls und das Verbessern Ihrer Fangtechnik sind zwei wichtige Vorteile, wenn Sie alle drei Schlaganfälle auf Atmung umschalten. (Weitere Vorteile finden Sie hier: ) Erwarten Sie, dass diese Änderung etwa 6 Wochen dauern wird, bevor sich die seltsame Atmung für beide Seiten richtig anfühlt!

– Strebe danach, mit deinem Training super-konsistent zu sein.  Wenn Sie fitter sind, können Sie weiter und schneller schwimmen, aber es dauert lange, bis sich die Fitness über viele Monate hinweg entwickelt hat. Der Fehler, den viele Schwimmer und Triathleten machen, besteht darin, große Trainingssätze in ein paar Sessions zu zerschlagen, aber dann geistig und körperlich zusammenzubrechen, wenn die Anstrengung sie einholt. Es ist weitaus besser, über viele Monate mit einer Anstrengung von 80-90% zu trainieren als über ein paar Wochen mit 110%. Machen Sie Konsistenz zu Ihrem Ziel für 2020!
In diesem Zusammenhang ist unser klassischer Blog-Beitrag zu lesen: Befindet sich Ihre Fitness in einem permanenten Zustand von Schlangen und Leitern? 

– Verbessern Sie Ihre Geschwindigkeitsfähigkeiten . “Gutes Tempo” ist keine sexy Idee, aber es ist absolut entscheidend für die Erzielung Ihrer besten Leistungen in Ihren Schlüsselereignissen und eine Fähigkeit, die alle Langstreckenathleten besitzen. Ein gutes Trainingstempo verbessert auch die Qualität Ihrer Trainingseinheiten, sodass Sie mit jeder Trainingseinheit mehr Fitnessgewinne erzielen.
Lesen Sie in unserem kürzlich veröffentlichten (und viel kopierten) Blog-Beitrag, wie Eliud Kipchoge mit Lasern mit perfekter Geschwindigkeit lief. Eine Schlüsselkomponente, mit der er die 2-Stunden-Barriere für den Marathon durchbrach : 

Finden Sie die richtige Hublänge für Sie.  Seit Jahrzehnten fordern Schwimmtrainer die Schwimmer auf, ihren Schlag so lange wie möglich auszuführen. Dies ist ein schrecklicher Rat für die meisten Altersgruppenschwimmer! Der Schlüssel zum Schwimmen ist das richtige Gleichgewicht zwischen der Länge Ihres Schlaganfalls und der Trittfrequenz (“Schlagfrequenz”). Wenn Sie Swim Smooth schon eine Weile folgen, werden Sie wissen, dass wir Tempo Trainer Pros verwenden , um Ihnen bei der Feinabstimmung Ihrer Schlagfrequenz zu helfen und diese optimale Rate für Sie zu entwickeln. Erfahren
Sie hier mehr:  swimsmooth.com/improve/intermediate/rhythm-timing-and-stroke-rate-in-swimming  und überlegen Sie sich einen Rampentest, um die magische Zahl für Ihr Schwimmen zu finden:  swimsmooth.com/improve/intermediate/the- Swim-Smooth-Stroke-Rate-Ramp-Test

Wechseln Sie vom Sprint- zum CSS- und Red Mist-Training . Die meisten Meisterschwimmer zielen auf Kurzstrecken wie 50, 100 und 200 m ab. Das ist großartig, aber das bedeutet, dass sich die Meisterteams in der Regel auf das Sprinttraining konzentrieren, um die reine Geschwindigkeit im Wasser zu entwickeln. Wenn Sie für längere Veranstaltungen (z. B. 800 m oder länger) trainieren, vielleicht für Triathlon- oder Freiwasserschwimmen, dann ist diese Art von Training genau das Gegenteil von dem, was Sie brauchen. Anstatt kurze Intervalle mit langen Wiederherstellungen zu sprinten, müssen Sie sich auf lange Intervalle mit kürzeren Wiederherstellungsperioden konzentrieren (wie unsere klassischen CSS- und Red Mist-Sitzungen).
Dies trainiert die Kapazität Ihres aeroben Systems, so dass Sie längere Zeit eine starke Geschwindigkeit aushalten können. Wir nennen dies ein Dieselmotor werden. Mehr hier: www.feelforthewater.com/2013/01/becoming-diesel-engine.html

– Konzentrieren Sie sich auf Ihren Schlaganfall beim Schwimmen im offenen Wasser . Einer der Hauptunterschiede zwischen dem Schwimmen in einem Pool und Flüssen, Seen oder dem Meer ist der Zustand des Wassers. Im offenen Wasser ist es weitaus wahrscheinlicher, dass es durch Koteletts und Wellen gestört wird, entweder durch die vorherrschenden Bedingungen oder unvermeidlich durch andere Schwimmer im Wettkampf ( siehe hier) . Der Schlüssel zum effizienten Schwimmen durch gestörtes Wasser besteht darin, den Schlaganfall leicht zu verkürzen und den Schlaganfallrhythmus zu erhöhen, um einen gleichmäßigeren Vortrieb zu erzielen. Versuchen Sie, einen überlangen Schlag zu halten, und Sie werden in der Lücke zwischen Ihren Schlägen festgefahren, wenn ein Schlag oder eine Welle auftrifft. Aus diesem Grund haben viele starke Poolschwimmer Mühe, ihre Geschwindigkeit auf offenes Wasser zu verlagern.

Nehmen Sie sich ein wenig Zeit, um ganzheitlich über Ihr Schwimmen nachzudenken und darüber, was es braucht, um sich vorwärts zu bewegen. Wählen Sie die richtigen Dinge aus, und Sie werden 2020 mit einigen großen Schritten nach vorne belohnt.