In den letzten Monaten hat die Abteilung für Gesundheits- und Wellness- und Menschenversorger eine Reihe von Richtlinien und Richtlinien zur Gesundheitsreform eingeführt. Wann immer dies geschieht, erwerben die Medien es und alle Arten von Artikeln werden im Wall Surface Road Journal, in der New York Times und in den Informationsprogrammen des Fernsehsenders veröffentlicht. Alle Analysten beginnen, die Vor- und Nachteile sowie die Bedeutung für Dienstleistungen und Mitarbeiter zu erörtern.

Das Problem dabei ist, dass sich manchmal ein Autor die Richtlinie ansah und einen entsprechenden Artikel schrieb. Dann fangen verschiedene andere Autoren an, Elemente aus diesem ersten Beitrag zu verwenden und Komponenten neu zu schreiben, um sie an ihre Beschreibung anzupassen. Mit der Zeit, in der die Details umfassend verbreitet werden, werden die tatsächlichen Richtlinien sowie die Richtlinien sowohl verzerrt als auch missgebildet, und was tatsächlich in den Medien zu sehen ist, entspricht oft einfach nicht mehr der Wahrheit, die in den Richtlinien behauptet wird.

Es gibt eine Menge Fehlinterpretationen in Bezug auf das, was mit Obamacare vor sich geht, und eines der Dinge, die mir in Gesprächen mit Kunden aufgefallen sind, ist, dass es eine Reihe von Mythen gibt, die Einzelpersonen tatsächlich über Gesundheitsreformen aufgegriffen haben, die soeben nicht zutreffen. t echt. Aber aufgrund all dessen, was sie in den Medien gehört haben, denken die Menschen, dass diese Missverständnisse real sind.

Heute sprechen wir über drei Missverständnisse, die ich am häufigsten höre. Nicht jeder glaubt an diese Missverständnisse, aber genug, und andere sind sich nicht sicher, was sie denken sollen. Daher ist es derzeit erforderlich, diese Missverständnisse zu beseitigen.

Die erste ist, dass die Gesundheitsreform nur ohne Versicherungsnehmer wirkt. Die zweite ist, dass Medicare Vorteile und das Medicare-Programm